Kostenfreie Beratung
Experte werden

MAGAZIN

Das Einzelunternehmen - einfach und verständlich erklärt

Einfache Anmeldung, kein Stammkapital, in der Regel keine Bilanzierungspflicht und Gewerbesteuerbefreiung - Diese Eigenschaften machen das Einzelunternehmen so attraktiv für Freiberufler, Gewerbetreibende und Landwirte. Dabei ist es prinzipiell egal, wie viele Mitarbeiter Sie als Einzelunternehmer einstellen, denn Sie sind der Inhaber!

Wichtige Kategorien

Ihr firma.de-Ratgeber: Das Einzelunternehmen

Ist es wirklich so einfach? Obwohl der Gewinn zu 100% Ihnen gehört bzw. über die private Steuererklärung versteuert wird, gibt es steuerrechtlich einiges zu beachten: Ab 24.500 EUR sind Einzelunternehmen nicht mehr von der Gewerbesteuer befreit. Auch die Rolle des Inhabers ist bei einem Einzelunternehmer streng geregelt: Denn während es besonders leicht ist, ein Einzelunternehmen zu gründen, ist der Inhaber im Gegensatz zu einer UG oder GmbH zur persönlichen Haftung verpflichtet.

Unsere Ratgeberartikel weisen Ihnen einfach und verständlich die den Weg zum erfolgreichen Einzelunternehmen. Außerdem geben wir Ihnen in unseren Expertenartikeln viele nützliche Hinweise, wie Sie als Einzelunternehmer Geld und Zeit sparen können und Ihr Einzelunternehmen zum Erfolg führen.

>> Allgemein

Freiberufler zu werden ist für viele der erste Schritt in die Selbstständigkeit und erfüllt den Traum, endlich sein eigener Chef zu sein. Sie glauben,...

>>

>> Allgemein

Bei den freien Berufen unterscheidet man die Katalogberufe von den katalogähnlichen Berufen. Bitte beachten Sie, dass die hier dargestellte Liste mit...

>>

>> Allgemein

Das Anmelden eines Gewerbes ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg in Ihre erfolgreiche Selbstständigkeit. Ob es um eine neue Existenzgründung geht,...

>>

>> Inhaber

Der Teufel sitzt im Detail – Wie aus einem harmlosen Geschäftsbegriff ein Fall fürs Gericht wegen Irreführung werden kann.

>>

>> Allgemein

In Deutschland gilt die Gewerbefreiheit. Jedem steht es offen, ein Gewerbe anzumelden. Grundsätzlich muss jeder der sich selbstständig machen möchte...

>>