GmbH buchen mit firma.de – Infos zu Service und Gründungskosten

21. April 2015 7 Minuten zu lesen
Teilen

Sie möchten eine GmbH gründen, ohne sich um das bürokratische Drumherum zu kümmern? Kein Problem mit firma.de! Sparen Sie Zeit, Geduld und Nerven und buchen Sie online eines unserer GmbH-Servicepakete. Konzentrieren Sie sich voll und ganz auf Ihre Geschäfte und überlassen Sie die Bürokratie den Profis. firma.de bereitet alles so für Sie vor, dass Ihr zeitlicher Aufwand beim Gründungsprozess minimiert wird und Sie in Nullkommanichts Gesellschafter Ihrer eigenen GmbH sein können. Welche Möglichkeiten Sie haben, Ihr Gründungspaket für eine GmbH zu buchen und welche Gründungskosten dabei auf Sie zukommen, erfahren Sie auf firma.de.

 

Was nutzen mir Gründungspakete zur Gründung einer GmbH?

firma.de hat es sich zum Ziel gesetzt, Deutschland zum Gründerparadies zu machen, indem es Gründern durch Servicepakete so einfach wie möglich gemacht wird, ein eigenes Unternehmen zu starten. Dies gilt nicht nur für die GmbH, sondern auch für die UG (haftungsbeschränkt), AG, Einzelunternehmen, gUG (haftungsbeschränkt), gGmbH und GmbH & Co. KG. Wenn Sie beispielsweise eines der Gründungspakete für eine GmbH buchen, schaffen Sie die optimalen Bedingungen für einen reibungslosen und schnellen Ablauf des Gründungsvorgangs. Diese können Sie einfach und unkompliziert gründen, indem Sie ein Paket bei firma.de buchen und genaustens zu den Gründungformalitäten informiert werden.

 

Welche Pakete kann ich speziell für die Gründung einer GmbH buchen?

Speziell für die Gründung einer GmbH hält firma.de drei unterschiedliche Servicepakete für Sie bereit, die Sie online buchen können und auf unterschiedliche Bedürfnisse von Gründern zugeschnitten sind:

Rundum-Sorglos-Paket von firma.de: Gründung einer GmbH buchen

Das umfangreiche Rundum-Sorglos-Paket zaubert Gründern alle Sorgenfalten aus dem Gesicht und macht eine GmbH-Gründung so einfach wie nur möglich. Das Rundum-Sorglos-Paket beinhaltet die komplette Gründungsbegleitung, von der Beratung bis zum Notartermin: einen Mustergeschäftsführervertrag, eine Namensprüfung bei der IHK/HWK sowie eine fristgerechte Vorbereitung des Finanzamtfragebogens sowie das Ausfüllen durch einen Steuerberater. Außerdem enthalten ist eine persönliche Beratung des Steuerberaters zur Erstellung der Eröffnungsbilanz sowie eine optionale anwaltliche Erstberatung gegen geringen Aufpreis. Buchen Sie für Ihre GmbH ein Rundum-Sorglos-Paket, nimmt Ihnen firma.de alle wichtigen Schritte des Gründungsprozedere ab, so dass Sie Zeit und Nerven sparen und sich um Ihr Kerngeschäft kümmern können. 

 

Express: Gründen Sie eine GmbH innerhalb von 7-14 Tagen

Unser Express-Paket beinhaltet neben allen Leistungen des Rundum-Sorglos Pakets die schnelle Eintragung und Gründung Ihrer GmbH: Innerhalb eines Zeitraums von maximal zwei Wochen ist Ihre Gründung erfolgt und Sie können sofort durchstarten. 

 

All-In: GmbH gründen und Buchhaltung, Jahresabschluss und Lohnabrechnung outsourcen

Mit unserem All-In Paket begleiten wir die Gründung Ihrer GmbH und richten Ihnen Lohnabrechnung, Jahresabschluss und Buchhaltung ein. Mit diesem Paket genießen Sie alle Vorteile des Rundum-Sorglos Pakets und können sich bei der Buchhaltung und anderen bürokratischen Angelegenheiten entspannt zurücklehnen. Es fallen für die Einrichtung von Buchhaltung, Jahresabschluss und Lohnabrechnung keinerlei Kosten für Sie an, jedoch entstehen ggf. monatlich weitere Kosten. Die Preise entnehmen Sie bitte der Tabelle auf unserer Gründungsseite.

So schnell ging Gründen noch nie: Mit firma.de gründen Sie in wenigen Schritten Ihre GmbH. Mit den praktischen Musterformularen und Ausfüllhilfen starten Sie einfach und effizient mit Ihrem eigenen Unternehmen durch.

Wählen Sie jetzt das Paket, das zu Ihnen passt: GmbH gründen

Welche Gründungskosten fallen bei der Gründung einer GmbH an?

Die Frage, wie viel eine GmbH insgesamt kostet, lässt sich nicht pauschal beantworten, da viele Faktoren eine Rolle spielen. Der größte Anteil der benötigten finanziellen Mittel ist in Form von Stammkapital aufzubringen, außerdem fallen Steuerberaterkosten sowie Notarkosten an.

Gründungskosten der GmbH: Stammkapital

Um eine GmbH zu gründen, benötigen Sie 25.000 Euro Stammkapital, das von allen Gesellschaftern bereitgestellt werden muss. Zum Zeitpunkt der Gründung werden mindesten 12.500 Euro benötigt. Der Rest sollte in der Regel verfügbar sein, um gegebenenfalls Verbindlichkeiten zu begleichen. Im Falle einer Insolvenz haften die Gesellschafter mit ihrem Privatvermögen für den noch ausstehenden Betrag bis zur Höhe des oben genannten Stammkapitals. Für die Gründung der sogenannten „Mini-GmbH“ oder UG (haftungsbeschränkt) ist lediglich ein Stammkapital in Höhe von mindestens 1 Euro aufzubringen.

 

Gründungskosten der GmbH: Gebühren für Notar und Handelsregisterverfahren

Um Ihre GmbH beim Handelsregister zu registrieren, muss ein Notar für Sie viele Vorkehrungen treffen, die mit zusätzlichen Kosten verbunden sind. Die Höhe dieser Kosten ist abhängig davon, ob Sie Sacheinlagen verwenden und mit Musterprotokoll gründen oder nicht. Berechnet werden z.B. die Handelsregisteranmeldung, die Erzeugung einer XML-Datei, die Beurkundung des Gesellschaftervertrages und der Geschäftsführerbestellung sowie die Erstellung der Gesellschafterliste. Bei einer Bargründung mit einem Stammkapital von 25.000 Euro fallen an Notarkosten insgesamt zwischen 470 Euro und 700 Euro netto an, hinzu kommt ein Betrag von in der Regel 150 Euro Handelsregisterkosten sowie erfahrungsgemäß 20-30 Euro Gewerbeanmeldungsgebühren.

Eine ausführliche Auflistung aller möglichen Kosten bei einer GmbH-Gründung finden Sie auch in unserem Ratgeber.

Sind Ihre Fragen zum Buchen einer GmbH und den damit verbundenen Gründungskosten noch nicht ausreichend beantwortet, informieren Sie sich zusätzlich in unseren Ratgeberartikeln über die Definition einer GmbH, die Satzung einer GmbH und vieles mehr rund um die Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Haben Sie weitere Fragen zum Buchen einer GmbH, zum GmbH-Gründungsprozess oder den Gründungskosten? Dann rufen Sie uns an. Unser Service-Team von firma.de hilft Ihnen gerne weiter unter 0611 / 17 207 0.

Die auf unserer Seite veröffentlichten Informationen werden allesamt von Experten mit größter Sorgfalt verfasst und überprüft. Dennoch können wir nicht für die Richtigkeit garantieren, da Gesetze und Regelungen einem stetigen Wandel unterworfen sind. Ziehen Sie deshalb bei einem konkreten Fall immer einen Fachexperten hinzu – wir stellen gerne den Kontakt her.

firma.de übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch Fehler in den Texten entstanden sind.

Jetzt weiterstöbern im Ratgeber!