Google News: Mobile is King!

17. Oktober 2016 1 Minuten zu lesen
Teilen

Der Desktop hat als Haupt-Index der Suchmaschine Google ausgedient, stattdessen wird die Mobilversion einer Webseite den Haupteinfluss auf das Ranking ausüben. Erfahren Sie auf firma.de, was das für Ihre SEO bedeutet.

 

Es kündigte sich in der Vergangenheit durch Ranking-Aufwertungen für gute Mobile-Webseiten bereits an, doch nun vollzieht Google den konsequenten Schritt: Eine vorzeigbare und suchmaschinen-optimierte Mobile-Webseite wird nun zur absoluten Pflicht, wenn man in den Top-Rankings der Suchmaschine gelistet werden möchte.

Zu beachten ist hierbei, dass Google hier keine auf Tablets optimierte Webseiten meint, sondern die Smartphone-Version. Der Desktop-Index verschwindet übrigens nicht vollständig als Ranking-Grundlage, verliert aber deutlich an Relevanz.

Für Ihre SEO ist nun besonders wichtig:

  • Machen Sie Ihre Webseite unbedingt für Smartphones nutzbar.
  • Machen Sie alle wichtigen Inhalte auch für Smartphones verfügbar.
  • Stellen Sie Ihre Inhalte mobilfreundlich dar und vermeiden Sie, dass User umständlich Bereiche Ihrer Seite vergrößern müssen, um die Inhalte lesen zu können.
  • Sorgen Sie dafür, dass Google erkennt, wenn für eine Seite eine Desktop- und eine Smartphone-Version existiert, und diese ohne Schwierigkeiten verknüpfen kann.

 

Den konkreten Zeitpunkt, wann die Index-Anpassung durchgeführt wird, wurde von Google noch nicht bekannt gegeben. Zu empfehlen ist in jedem Fall, nicht zu zögern und Ihre Webseite so bald wie möglich für Mobilgeräte, insbesondere Smartphones, zu optimieren.

 

​​Sie wollen hoch hinaus? Für ein besseres Ranking und eine höhere Sichtbarkeit bei Suchmaschinen: Jetzt bei firma.de den kostenlosen SEO-Check buchen!

Jetzt weiterstöbern im Ratgeber!