Rechnungswesen

Buchhaltung für GmbH: Selbst machen oder dem Steuerberater überlassen?

Eine zentrale Frage zur GmbH-Buchführung, die Unternehmer immer wieder beschäftigt: Soll ich die Buchhaltung meiner GmbH selbst machen oder einen Experten heranziehen? Kann Buchhaltung wirklich jeder? Ist eine Fibu-Software sinnvoll? Ob es sich lohnt, in einen Steuerberater zu investieren oder nach dem Do-it-yourself-Prinzip vorzugehen, erfahren Sie in diesem Artikel, der die Vor- und Nachteile eines Steuerberaters für Sie abklopft.

Weiterlesen

Kann ich den Jahresabschluss der UG selbst erstellen?

Was muss eigentlich im Jahresabschluss einer UG enthalten sein und welche Regelungen gelten für kleine Unternehmen? In diesem Artikel erfahren Sie nicht nur die Antwort auf die Frage “Kann ich den Jahresabschluss der UG selbst erstellen?”, sondern weiteres zu den Fristen, Veröffentlichungspflichten, Kosten sowie häufigen Fehlerquellen beim Jahresabschluss der Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt).

Weiterlesen

Umsatzsteuerbefreiung für Unterrichtsleistungen

Als Lehrkraft, Kursleiter oder Betreiber einer Bildungseinrichtung können Sie in einigen Fällen von der Umsatzsteuerbefreiung profitieren. Lesen Sie im folgenden Fachartikel, welche Voraussetzungen dafür laut den Regelungen zur Umsatzsteuerbefreiung für Unterrichtsleistungen erfüllt sein müssen.

Weiterlesen

Unternehmerwissen: Steuerliche Abzugsfähigkeit von Bewirtungskosten

Die Gepflogenheit, Businesspartner und Geschäftsfreunde zum Essen einzuladen, ist wahrscheinlich schon älter als das Konzept von Steuern selbst. In unserer heutigen Zeit sind geschäftliche Bewirtungen und die Steuer allerdings untrennbar geworden, denn Unternehmer, die lukullische Mittel für geschäftliche Zwecke einsetzen, dürfen diese Aufwendungen auch bei der Steuerabrechnung gelten machen. Damit Ihr Geschäftsessen nicht nur vorteilhaft für Ihr Unternehmen ist, sondern für Sie auch steuerliche Vorteile hat, müssen Sie einige Vorschriften beachten.

Weiterlesen

Unternehmerwissen: Einkünfte, Gewinn, Einkommen etc.

Geld, das auf Ihrem Konto eingeht, ist nicht gleich Einkommen. Als Unternehmer müssen Sie für die Einkommenssteuer zwischen Einkünften, Gewinn, Einkommen und zu versteuerndem Einkommen unterscheiden. Damit Sie bei der nächsten Steuererklärung den Durchblick behalten, finden Sie im folgenden Artikel einen kurzen Überblick zu den Begriffen und wie sie sich zusammensetzen:

Weiterlesen