Steuerberater in Frankfurt am Main: Tipps und Adressen

aktualisiert am 27. Mai 2019 5 Minuten zu lesen
Teilen

Sie suchen einen Steuerberater in Frankfurt Westend, Gallus, Rödelheim, Bornheim, Niederrad oder einem anderen Stadtteil? Erfahren Sie auf firma.de, was bei der Auswahl alles zu beachten ist sowie die Adressen von Finanzamt und Steuerberaterkammer.

Gerade Existenzgründer und junge Unternehmen haben oft einen hohen Bedarf an Steuerberatung. Denn die wenigsten Betriebe können sich eigene Steuerfachleute für die Steuererklärung leisten. Benötigt wird ein Steuerberater oder eine Steuerberaterin, die sich mit den besonderen Problemen und Themen dieser speziellen Zielgruppe auskennt. Dabei ist häufig mehr als nur steuerliches Know-how gefragt. Unternehmen, die sich noch im Aufbau befinden, benötigen Unterstützung und Beratung in vielen Feldern – nicht nur bei der Steuererklärung. Von daher sollte der für Sie geeignete Steuerberater oder die Steuerberaterin im Kreis Frankfurt möglichst noch weitergehende Kenntnisse im Bereich der Unternehmensberatung oder Wirtschaftsprüfung mitbringen.

 

Steuerberater in Frankfurt: Stadtteile

Steuerberater finden Sie in Frankfurt am Main meist direkt in Ihrem Stadtteil vor Ort:

  • Frankfurt am Main Altstadt
  • Frankfurt am Main Bockenheim
  • Frankfurt am Main Bornheim
  • Frankfurt am Main Gallus
  • Frankfurt am Main Griesheim
  • Frankfurt am Main Höchst
  • Frankfurt am Main Innenstadt
  • Frankfurt am Main Bahnhofsviertel
  • Frankfurt am Main Kalbach Riedberg
  • Frankfurt am Main Niederrad
  • Frankfurt am Main Nordend Ost
  • Frankfurt am Main Nordend West
  • Frankfurt am Main Ostend
  • Frankfurt am Main Rödelheim
  • Frankfurt am Main Sachsenhausen-Nord
  • Frankfurt am Main Sachsenhausen-Süd
  • Frankfurt am Main Schwanheim
  • Frankfurt am Main Westend

Finanzämter in Frankfurt am Main: Adressen

Für das Gebiet der Mainmetropole sind bei Steuererklärungen insgesamt fünf Finanzämter zuständig:

Finanzamt Adresse Kontakt
Finanzamt I Gutleutstraße 122

PLZ 60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49(0)69 2545 01

Fax: +49(0)69 2545 1999

poststelle@fa-ff1.hessen.de

Finanzamt II Gutleutstraße 122

PLZ 60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49(0)69 2545 02

Fax: +49(0)69 2545 2999
poststelle@fa-ff2.hessen.de

Finanzamt III Gutleutstraße 120

PLZ 60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49(0)69 2545 03

Fax: +49(0)69 2545 3999
poststelle@fa-ff3.hessen.de

Finanzamt IV Gutleutstraße 118

PLZ 60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49(0)69 2545 04

Telefax: +49(0)69 2545 4999
poststelle@fa-ff4.hessen.de

Finanzamt V Gutleutstraße 116

PLZ 60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49(0)69 2545 05

Fax: +49(0)69 2545 5999
poststelle@fa-fh.hessen.de

Steuerberaterkammer Hessen: Adresse und Kontakt

Bleichstraße 1

60313 Frankfurt/Main

Telefon: (069) 15 30 02-0</p>

Telefax: (069) 15 30 02-60</p>

geschaeftsstelle@stbk-hessen.de

Sie Möchten eine telefonische Ersteinschätzung von einem Steuerberater? Buchen Sie hier ein telefonisches Erstgespräch. Sie erhalten dann eine speziell auf die Anforderungen Ihres Unternehmens zugeschnittene Beratung und auf Wunsch im Anschluss ein unverbindliches Angebot: Jetzt Erstgespräch mit Steuerberater buchen!

Frankfurt am Main als Industriestandort

Als größte Stadt des Ballungsgebietes Rhein-Main, mit Deutschlands größtem Fernflughafen und der ortsansässigen Börse ist Frankfurt am Main die Industriemetropole der Bundesrepublik. Viele Start-ups haben ihre Anfänge in Frankfurt am Main.

Die traditionsreiche Messe- und Handelsstadt Frankfurt am Main ist eine der prosperierendsten Metropolen auf dem europäischen Kontinent. Als Sitz der Europäischen Zentralbank und Finanzzentrum ist hier alles vertreten, was in puncto Geld Rang und Namen hat. Darüber hinaus sind Frankfurt und das Frankfurter Umland Standort zahlreicher bedeutender Industrieunternehmen. Das Spektrum reicht von der Automobilindustrie im nahen Rüsselsheim über Chemie in Höchst bis hin zu Telekommunikation und IT. Dank seiner zentralen Lage und des internationalen Flughafens ist Frankfurt das Verkehrsdrehkreuz in der Mitte Europas. Verbindungen führen von hier aus in alle Richtungen weltweit. Bei der Wirtschaftskraft liegt die Mainmetropole noch vor München an erster Stelle in ganz Deutschland.

Vor diesem Hintergrund ist es für neu gegründete und junge Unternehmen besonders attraktiv, sich in Frankfurt anzusiedeln. Das hat allerdings seinen Preis, denn nicht nur die Grundstückspreise und Mieten für Gewerbeimmobilien sind hier überdurchschnittlich hoch. Mit einem Gewerbesteuer-Hebesatz von 460 Prozent liegt die Messestadt im Spitzenfeld deutscher Kommunen. Umso wichtiger ist es für Unternehmer, bei Steuererklärungen alle Möglichkeiten optimal auszunutzen und die Chancen einer effektiven Steuerberatung in Anspruch zu nehmen.

 

Die auf unserer Seite veröffentlichten Informationen werden allesamt von Experten mit größter Sorgfalt verfasst und überprüft. Dennoch können wir nicht für die Richtigkeit garantieren, da Gesetze und Regelungen einem stetigen Wandel unterworfen sind. Ziehen Sie deshalb bei einem konkreten Fall immer einen Fachexperten hinzu – wir stellen gerne den Kontakt her.

firma.de übernimmt keinerlei Haftung für durch Fehler in den Texten entstandene Schäden.

Jetzt weiterstöbern im Ratgeber!