Zivilrecht von geprüften Rechtsanwälten

Zertifikat
  • Von firma.de geprüfte und zertifizierte Berater
  • Maximale Sicherheit und bestmögliche Beratung
  • Von firma.de geprüfte Referenzen und Projekte

In der heutigen komplexen, globalisierten, flexiblen und sich im stetigen Wandel befindlichen Wirtschaftswelt ist guter Rat oft teuer. Schneller als erwartet stehen Sie inmitten eines unentwirrbaren Paragraphendschungels. Besonders als Gründer sollten Sie bereits im Vorfeld mit den rechtlichen Aspekten vom Zivilrecht vertraut machen, damit es später keine bösen Überraschungen gibt. Ein Rechtsanwalt für Zivilrecht hilft Ihnen dabei.
Das Zivilrecht wird auch als Privatrecht bezeichnet und bezieht sich damit auf private und juristische Personen. Das Privatrecht gründet sich auf eine - im Gegensatz zum Öffentlichen Recht-probagierte Freiheit des Willens. Dadurch ist es dem Einzelnen grundsätzlich gestattet mit anderen Menschen eine Rechtsbeziehung einzugehen, bzw. auf diese zu verzichten. Somit ist das Zivilrecht bedeutend, wenn Sie als Gründer mit anderen Personen eine Gesellschaft aufbauen. Anders als in der Theorie des Gesetzes steht das Privatrecht in der Praxis vor zahlreichen Hindernissen. Dazu gehören Monopole oder die Finanzkraft einzelner Menschen. Dennoch ist die Praxis der Freiheit für das Zivilrecht prägend, weil sie die Gestaltung des Rechts unabhängig vom Staat zulässt. Ein Gestaltungsmittel des Privatrechts ist der Vertrag. Als Gründer werden sie frühhzeitig mit zivilrechtlichen Verträgen konfrontiert. Ein Rechtsanwalt für Privatrecht sollte deshalb schnell in die Pläne einbezogen werden.
Nutzen die dafür das Rechtsanwalt-Matching unserer Seiten. Wir haben Ihnen eine Auswahl der besten Rechtsanwälte zur Verfügung gestellt. Sämtliche Beratungen bekommen Sie als Gründer zu besonderen Konditionen. Alle Rechtsanwälte unseres Angebots sind geprüft. Gern helfen wir Ihnen auch mit einer persönlichen Empfehlung weiter.

3 Rechtsanwälte entsprechen Ihrer Suche  

Suchergebnisse:

Sortierung
Relevanz
Bewertung
Anzahl Bewertungen
Alphabet
Alphabet rückwärts

Fachartikel von Rechtsanwälten mit dem Schwerpunkt Zivilrecht

Der Vernehmungsbogen: Rechte und Pflichten
Der Vernehmungsbogen: Rechte und Pflichten

Auch bei unbescholtenen Bürgern kann es vorkommen, dass sie zu einer Anhörung gerufen werden. Dann ist es ratsam, auf einen Anhörungsbogen zu bestehen. Fachanwalt für Strafrecht Joachim Lauenburg erklärt, worauf Sie achten müssen.

Neueste Bewertungen für Rechtsanwälte mit dem Schwerpunkt Zivilrecht

Für Arthur R. Kreutzer, 25.08.2015 12:50 Uhr

Exzellente Kanzlei

Ermitteln Sie jetzt die besten Beratungsangebote für Ihr Anliegen

Zivilrecht

Stellen Sie eine Anfrage an mehrere Rechtsanwälte gleichzeitig und wählen Sie das beste Angebot aus!

Jetzt Angebote erhalten
kostenlos & unverbindlich
  • 1

    Anfrage an mehrere
    Rechtsanwälte stellen

  • 2

    Angebote
    erhalten

  • 3

    Beste Angebot
    auswählen