Unternehmensführung

GmbH auflösen: So funktioniert die Liquidation einer GmbH oder UG (haftungsbeschränkt)

Normalerweise beschäftigen wir uns hier bei firma.de eher mit dem Beginn einer GmbH oder UG (haftungsbeschränkt) und begleiten Gründer auf dem Weg zum eigenen Unternehmen. Trotzdem kann es manchmal nötig sein, ein Unternehmen abzuwickeln. Grund dafür muss nicht zwangläufig ein Scheitern und eine Insolvenz sein. Ändert sich zum Beispiel das Tätigkeitsfeld oder bringt eine andere Rechtsform Vorteile, kann es sinnvoll sein, das alte Unternehmen aufzulösen und ein neues Unternehmen zu gründen. Deshalb haben wir die wichtigsten Schritte und Fachbegriffe des Liquidationsverfahrens für Sie zusammengefasst:

Weiterlesen

Kalkulatorischer Unternehmerlohn: Definition und Berechnung

Besonders in der Startphase ihres Unternehmens scheuen sich Gründer oft davor, sich selbst einen angemessenen Lohn auszuzahlen. Das oberste Ziel ist zu diesem Zeitpunkt, das Unternehmen zu stabilisieren, bevor Geld entnommen wird. Der kalkulatorische Unternehmerlohn hilft inhabergeführten Unternehmen in dieser Situation. Mit einer einfachen Berechnung können Sie die Verkaufspreise anpassen und sich ein faires Gehalt erwirtschaften. Dieses muss dabei noch nicht einmal zwingend entnommen werden, sondern kann auch zunächst im Unternehmen verbleiben.

Weiterlesen

Berufsgenossenschaft – Basiswissen für Unternehmer

Jeder Arbeitgeber wird mit dem Thema Berufsgenossenschaft spätestens dann konfrontiert, wenn Angestellte beschäftigt werden und das Unternehmen angemeldet werden muss. Es lohnt sich, aber auch als Unternehmer weiter als die verpflichtende Anmeldung der Arbeitnehmer zu denken und die eigene Mitgliedschaft in Erwägung zu ziehen. Deshalb haben wir Ihnen die wichtigsten Punkte zur Berufsgenossenschaft zusammengestellt

Weiterlesen

Ein Bankgespräch richtig führen: So geht’s!

Nur die wenigsten Unternehmen kommen ohne Fremdkapital aus. Auch nach der Gründungsphase sollte das Gespräch mit der Bank gründlich vorbereitet werden. Viele Unternehmer unterschätzen das Bankgespräch und gehen schlecht oder ohne entsprechende Vorbereitung zu Ihrer Bank.

Weiterlesen

Krankenversicherung für Selbständige: Wie versichere ich mich?

Wer einer selbständigen Tätigkeit nachgeht, hat die Wahl zwischen der privaten und der gesetzlichen Krankenversicherung. Eine pauschale Empfehlung, für welche Krankenversicherung Sie sich entscheiden sollten, ist schwierig und hängt stark von Ihren privaten Umständen ab. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Vorteile die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) und die private Krankenversicherung (PKV) für Sie bereithalten.

Weiterlesen