Steuerberater in Düsseldorf: Kontakte, Tipps und mehr

aktualisiert am 3. April 2019 6 Minuten zu lesen
Hero Icon

Sie suchen einen Steuerberater in Düsseldorf? Buchen Sie über firma.de ein Erstgespräch und lesen Sie hier, was Sie bei der Auswahl berücksichtigen sollten. Darüber hinaus finden Sie eine Auflistung der wichtigsten Adressen zu Steuern/Steuerberatung in Düsseldorf.

Steuerberatung für Unternehmen kann sehr viel umfassender sein als bei Privatpersonen. Über die reine Steuererklärung hinaus – wie bei Privatpersonen typisch – übernimmt der Steuerberater neben der Abschlusserstellung oft auch weitere Aufgaben für seine Mandanten, zum Beispiel die Lohnabrechnung oder Buchhaltung. Viele Steuerberater sind zusätzlich als Rechtsanwälte oder Wirtschaftsprüfer zugelassen und können Ihnen nicht nur bei der Steuer helfen, sondern auch juristischen und betriebswirtschaftlichen Rat geben.

Sie benötigen eine telefonische Ersteinschätzung von einem Steuerberater? Sie erhalten eine speziell auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnittene Beratung und auf Wunsch ein unverbindliches Angebot. Jetzt Erstgespräch buchen!

Steuerberater in Düsseldorf: Direkt bei Ihnen vor Ort

Je nach Leistungsumfang Ihres Steuerberaters und den vereinbarten Tätigkeiten, kann es sehr sinnvoll sein, wenn ihr beauftragter Steuerberater direkt bei Ihnen vor Ort im entsprechenden Düsseldorfer Stadtteil ansässig ist, egal ob in Düsseldorf Friedrichstadt, Heerdt, Benrath, Düsseltal oder Oberkassel. Ein solcher Standortvorteil ist nie zu unterschätzen, denn wenn einmal Probleme vorliegen sollten, können diese schnell vor Ort und persönlich geklärt werden.

 

Düsseldorfer Finanzämter

Der Düsseldorfer Hebesatz bei der Gewerbesteuer liegt seit 2008 unverändert bei 440 Prozent. Dieser Wert befindet sich im oberen Segment deutscher Großstädte, entspricht aber dem Niveau vergleichbarer Gemeinden in der Rhein-Ruhr-Region, zum Teil liegt sie sogar darunter.
Für die Steuern sind im Düsseldorfer Stadtgebiet vier Finanzämter zuständig. Außerdem ist in der Landeshauptstadt auch das Finanzamt für den benachbarten Kreis Mettmann ansässig.

Finanzamt Düsseldorf-Altstadt

Kaiserstr. 52
PLZ 40479
Tel.: 0211 4974 0
Fax: 0800 1009267 5103
E-Mail: Service@FA-5103.fin-nrw.de

Finanzamt Düsseldorf-Nord

Hans-Böckler-Str. 36
PLZ 40476
Tel.: 0211 4496 0
Fax:  0800 1009267 5105
E-Mail: Service@FA-5105.fin-nrw.de

Finanzamt Düsseldorf-Süd

Kruppstr. 110 – 112
PLZ 40227
Tel.: 0211/7798-0
Fax:  0800 1009267 5106
E-Mail: Service@FA-5106.fin-nrw.de

Finanzamt Düsseldorf-Mitte

Kruppstr. 110
PLZ 40227
Tel.: 0211 7798 0
Fax:  0800 1009267 5133
E-Mail: Service@FA-5133.fin-nrw.de

Die Steuerberaterkammer

In der Landeshauptstadt von NRW sind zahlreiche Steuerberater niedergelassen, die Privatpersonen oder Unternehmen bei der Steuer beraten. Viele bieten für Firmen auch die Lohnabrechnung und Buchhaltung sowie weitere Beratungsleistungen an. Die Steuerberaterkammer hat ihren Sitz direkt in der Stadt:

Steuerberaterkammer Düsseldorf
Grafenberger Allee 98
PLZ 40237
Tel.: 0211/66 906-0
Fax: 0211/66 906-600
E-Mail: mail@stbk-duesseldorf.de

 

Steuerberater: Kostenvergleich

Steuerberatung durch eine Kanzlei ist gerade für Gründer eine Kostenfrage. Auch wenn Sie am Anfang eng kalkulieren müssen, brauchen Sie nicht auf gute Beratung zu verzichten. Steuerberater sind sowohl bei der Beratung von Privatpersonen als auch für Unternehmen an die Gebührenordnung gebunden, allerdings gibt es dabei noch frei bestimmbare Variablen. Daher lohnt sich ein Kostenvergleich in jedem Fall.

 

Unternehmensstandort Düsseldorf

Düsseldorf liegt im Kern des zentralen europäischen Wirtschaftsraumes. Die Hauptstadt von Nordrhein-Westfalen ist als Messestadt und umsatzstärkster Ort für Unternehmensberatung in Deutschland der optimale Ausgangspunkt für Existenzgründer. Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt ist eine der kaufkraft- und wirtschaftsstärksten Metropolen Deutschlands. Gründer finden hier ein vielseitiges Spektrum an Möglichkeiten – zum Beispiel im Bereich der Kreativwirtschaft oder den Neuen Medien.

Mit knapp 600.000 Einwohnern ist Düsseldorf nach Köln die zweitgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens und gleichzeitig Landeshauptstadt. In dieser Funktion ist die Stadt am Rhein nicht nur Sitz der Landesregierung, sondern auch zahlreicher Landesbehörden und -institutionen. Düsseldorfs Wirtschaft ist stark diversifiziert und global vernetzt. Bedeutende Konzerne wie Henkel, Metro, Rheinmetall oder die Ergo-Versicherungsgruppe haben hier ihren Sitz. Nach Frankfurt/Main ist Düsseldorf der zweitgrößte Banken- und Börsenstandort Deutschlands. Weit über die Region hinausragende Bedeutung haben der Düsseldorfer Flughafen und die Messe. Obwohl der Dienstleistungssektor stark vertreten ist, verfügt die Landeshauptstadt über eine bedeutende Industrieproduktion. Automobilindustrie, Sondermaschinen- und Anlagenbau, Antriebs- und Produktionstechnik, Nahrungsmittel-Herstellung und Hightech-Betriebe gehören zum vielseitigen Industriespektrum. Auch als Standort der Kreativwirtschaft sowie von IT- und Medienunternehmen hat sich Düsseldorf in den letzten Jahren einen Namen gemacht. Als eine der wirtschaftsstärksten Kommunen Deutschlands bietet die Stadt große Potentiale für den Handel. Düsseldorf ist Sitz der Heinrich-Heine-Universität sowie mehrerer weiterer öffentlicher und privater Hochschulen. Gründer finden in der Landeshauptstadt eine ausgesprochen dynamische und aufgeschlossene Atmosphäre für ihr Vorhaben.

 

Die auf unserer Seite veröffentlichten Informationen werden allesamt von Experten mit größter Sorgfalt verfasst und überprüft. Dennoch können wir nicht für die Richtigkeit garantieren, da Gesetze und Regelungen einem stetigen Wandel unterworfen sind. Ziehen Sie deshalb bei einem konkreten Fall immer einen Fachexperten hinzu – wir stellen gerne den Kontakt her.

firma.de übernimmt keinerlei Haftung für durch Fehler in den Texten entstandene Schäden.

Jetzt weiterstöbern im Ratgeber!