Wirtschaftliche Abkürzungen: Begriffe von A bis Z

aktualisiert am 4. Dezember 2020 5 Minuten zu lesen
Hero Icon

Jungunternehmer und Start-ups, die sich noch nicht ausgiebig mit der Materie des Rechnungswesens oder anderen wirtschaftlichen Aspekten ihrer Gründung beschäftigt haben, geben sich oft bereits beim Anblick der zahlreichen Abkürzungen, die im Rechnungswesen üblich sind, geschlagen. Aus diesem Grund stellt firma.de hiermit ein kleines Abkürzungsverzeichnis mit den wichtigsten wirtschaftlichen Abkürzungen zur Verfügung:

 

Wirtschaftliche Abkürzung Bedeutung
AAG Aufwendungsausgleichsgesetz
AB Anfangsbestand
AfA Absetzung für Abnutzung / Abschreibung
AG Aktiengesellschaft / Amtsgericht / Arbeitgeber
AktG Aktiengesetz
a.L.u.L. alle Lieferungen und Leistungen
ALV Anlagevermögen
AN Arbeitnehmer
AO Abgabenordnung
AR Ausgangsrechnung
ARAP Aktive Rechnungsabgrenzungsposten
AV Anlagevermögen
AWKZ Auswertungskennzeichen
B2B Business to Business
B2C Business to Customer
BA Bank
Bestandsveränderung
BaFin Bundesamt für Finanzdienstleistungsaufsicht
BAnz Bundesanzeiger
BfA Bundesversicherungsanstalt für Angestellte
BG Berufsgenossenschaft
BGA Betriebs- und Geschäftsausstattung
BGB Bürgerliches Gesetzbuch
BilMoG Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz
BSt Betriebsstoffe
BWA Betriebswirtschaftliche Auswertung
B.we. Besitzwechsel
Doppik Doppelte Buchführung in Konten / Kommunen / Körperschaften
e. Kfm. / Kfr. / Kfl. / K. eingetragener Kaufmann / eingetragene Kauffrau / eingetragene Kaufleute
EB Endbestand / Eröffnungsbilanz
EBITDA Earnings before Interests, Taxes, Depreciation and Amortisation; verzerrungsfreies Betriebsergebnis, bildet den operativen Gewinn ab
EBK Eröffnungsbilanzkonto
EK Eigenkapital
EKR Einzelhandels-Kontenrahmen
ELSTER Elektronische Steuererklärung
ER Eingangsrechnung
ErbSt Erbschafts- und Schenkungssteuer
ESt Einkommensteuer
EStG Einkommensteuergesetz
euBP Elektronisch unterstützte Betriebsprüfung
EuGH Europäischer Gerichtshof
EÜR Einnahmenüberschussrechnung
EWB Einzelwertberichtigung
FA Finanzausgleich / Finanzamt / Finanzausgleich / Finanzaufwendungen
FE Fertigerzeugnisse
FiBu Finanzbuchhaltung
FK Fremdkapital
GA Gesamtabweichung / Gesamtabschluss / Gesamtaufwendungen
GbR Gesellschaft bürgerlichen Rechts
GDPdU Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen
GE Gesamterträge / Gesamteinnahmen / Geldeinheit
Gehli Gehaltsliste
GenG Genossenschaftsgesetz
Gew Gewinn
GewSt Gewerbesteuer
Gewvw. Gewinnverwendung
gGmbH gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung
GJ Geschäftsjahr
GKR Gemeinschaftskontenrahmen / Großhandelskontenrahmen
GmbH Gesellschaft mit beschränkter Haftung
GmbH i.G. GmbH in Gründung
GmbH i.L. GmbH in Liquidation
GmbHG GmbH-Gesetz
GoB Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung
GuV / G+V Gewinn- und Verlustrechnung
GWG Geringwertige Wirtschaftsgüter
IHK Industrie- und Handelskammer
HSP Handelsspanne
HGB Handelsgesetzbuch
HSt Hilfsstoffe
HWK Handwerkskammer
IA Investitionsauszahlung / Investitionsausgabe
IAS International Accounting Standards, Vorläufer der IFRS
IFRS International Financial Reporting Standards
IK Istkosten / Investitionskredit
IKR Industriekontenrahmen
JA Jahresabschluss
JF Jahresfehlbetrag
KA Kasse / Kostenart / Kontenart
KapErtSt / KapESt / KapSt Kapitalertragsteuer
KF Kalkulationsfaktor
KfW Kreditanstalt für Wiederaufbau
KG Kommanditgesellschaft / Kontengruppe / Kostengesetz
KGaA Kommanditgesellschaft auf Aktien
KiSt Kirchensteuer
KK Kontenklasse / Kontrollkonto / Kassenkredit
KKK Kontokorrentkredit
KLR Kosten- und Leistungsrechnung
KStG Körperschaftssteuergesetz
KV Krankenversicherung
KVz Kostenverzeichnis
KZ Kalkulationszuschlag / Kennziffer / Kennzahl
LFC Leistungs- und Finanzcontrolling
LoBu Lohnbuchhaltung
LohnSt Lohnsteuer
Loli Lohnliste
LSt Lohnsteuer
LVA Landesversicherungsanstalt für Arbeiter
LZB Landeszentralbank
LZK Landeszentralkasse
MA Mitarbeiter
MES Materialentnahmeschein
MFP / MiFi Mittelfristplanung / mittelfristige Finanzplanung
MwSt Mehrwertsteuer
OHG Offene Handelsgesellschaft
OP Offene Posten
OPOS-Liste Liste offener Posten
P Passiva
PA Planansatz / Personalaufwendungen / Personalausgaben
PE Privatentnahme
PersKo Personalkosten
PK Prozesskosten / Plankosten / Personenkennziffer / Projektkosten
PRAP Passive Rechnungsabgrenzung
PublG Publizitätsgesetz
PWB Pauschalwertberichtigung
RBW Restbuchwert
RoI Return on Investment
RSt Rohstoffe
S.-we. Schuldwechsel
SA Sachanlagen
SachBezV Sachbezugsverordnung
SB Schlussbestand
SBK Schlussbilanzkonto
SKR Standardkontenrahmen
SolZ Solidaritätszuschlag
StFB Steuerfreibetrag
StFG Steuerfreigrenze
StKl Steuerklasse
Stpfl. Steuerpflichtig
SuSa Summen- und Saldenliste
SWOT Strengths, Weaknesses, Opportunities, Threats
SV Sozialversicherung
TU Tochterunternehmen
TW Teilwert
UA Umsatzsteuer-Art / Unterabschnitt
UE Umsatzerlöse
UfE Unfertige Erzeugnisse
UG Unternehmergesellschaft
US Umsatzsteuer-Schlüssel
US-GAAP US-amerikanische Generally Accepted Accounting Principles; Rechnungslegungsnormen der USA
USt Umsatzsteuer
UStG Umsatzsteuergesetz
UV Umlaufvermögen
UVA Umsatzsteuervoranmeldung
VB LL Verbindlichkeiten aus Leistung und Lieferung
VB langfr. langfristige Verbindlichkeiten
VG Vermögensgegenstand / Verbandgemeinde / Verwaltungsgericht
vGA verdeckte Gewinnausschüttung
vmw. vermögenswirksam
VO Verordnung
VSt Vorsteuer / Vermögensteuer
VStA Vorsteuerabzug
WE Wareneinsatz
WP Wirtschaftsprüfung / Wirtschaftsprüfer / Wirtschaftsplan
WVA Wegfall von Ausgaben
ZA Zahlungsausgang / Zollamt / Zahlungsanordnung
ZE Zahlungseingang / Zahlungsermächtigung
ZPO Zivilprozessordnung
ZKD Zahlungskonditionen

Buchhaltung ohne Verzetteln? Kein Problem dank dem Service von firma.de! Schnell abgewickelt, gut beraten und mehr Zeit für Ihr Kerngeschäft: Jetzt Buchhaltung outsourcen!

Die auf unserer Seite veröffentlichten Informationen werden allesamt von Experten mit größter Sorgfalt verfasst und überprüft. Dennoch können wir nicht für die Richtigkeit garantieren, da Gesetze und Regelungen einem stetigen Wandel unterworfen sind. Ziehen Sie deshalb bei einem konkreten Fall immer einen Fachexperten hinzu – wir stellen gerne den Kontakt her.

firma.de übernimmt keinerlei Haftung für durch Fehler in den Texten entstandene Schäden.

Jetzt weiterstöbern im Ratgeber!