Buchhaltungssoftware-Vergleich: 7 Programme im Überblick

aktualisiert am 15. September 2021 14 Minuten zu lesen
Hero Icon

Wer eine passende Buchhaltungssoftware sucht, muss genau hinschauen: Welche Funktionen sind in welcher Version verfügbar? Welche davon benötige ich? Welche Funktionen sind nur mit Steuerberater*in nutzbar? All diese Fragen sowie Testphase und Preismodelle gilt es zu berücksichtigen. firma.de stellt Ihnen sieben gängige Softwares inkl. allen wichtigen Features vor.

 

 

Wie wähle ich eine Buchhaltungssoftware aus?

Hier empfehlen wir folgendes Vorgehen: Überlegen Sie sich vor der Auswahl genau, welche Funktionen aus den Tabellen für Sie wichtig sind und welche nicht. Unterscheiden Sie hier nach Funktionen, die Sie zwingend benötigen. Stimmen Sie Ihren Bedarf mit dem Angebot ab und testen Sie drei bis vier Programme, die Ihren gewünschten Funktionsumfang bereitstellen. Während der Tests sollten Sie alle typischen Geschöftsvorfälle verbuchen, um ein Gefühl für die Programme und ihre Eigenheiten zu bekommen. Bewerten Sie zum Abschluss alle wichtigen Funktionen und wägen Sie ab, welche Software Ihnen am meisten zusagt. Lesen Sie außerdem unsere 10 Tipps zur Auswahl der richtigen Buchhaltungssoftware.

 

7 Programme: Wichtige Daten auf einen Blick

Software Anzahl User Kostenlose

Testphase

Preis/Monat
Billomat Business 1 30 Tage 16,00 €
Buchhhaltungs Butler Enterprise 3 14 Tage 29,95 €
DATEV Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen* 1 120 Tage 49,50 €
Fastbill Pro 5 14 Tage 26,99 €
lexoffice Buchhaltung & Lohn unbegrenzt 30 Tage 26,80 €
Reviso Small Business 3 14 Tage 29,00 €
sevDesk Unternehmerheld Buchhaltung 1 14 Tage 15,90 €
mit StB = Für die Erstellung ist eine Steuerberater*in erforderlich
* nicht von Laien bedienbar
Alle Angaben ohne Gewähr (Stand: Mai 2021)

 

#1 Billomat Business

  • Voller Funktionsumfang zu Angebots- und Rechnungsstellung
  • DATEV-Schnittstelle zur Steuerberater*in
  • EÜR nur über Steuerkanzlei möglich
  • Unterstützung zahlreicher Fremdwährungen
  • 22 Zusatzmodule
  • Keine Zusatzmodule Warenwirtschaft und Zeiterfassung
  • Stellt alle Schnittstellen bereit

Alle Angaben sind ohne Gewähr (Stand: Mai 2021).

Billomat Business: Features im Überblick

Funktionen

Buchhaltung

Funktionen

Angebote/Rechnungen

Usability/Schnittstellen
✅  Abweichendes Wirtschaftsjahr
❌  Anlagenbuchhaltung
✅  Belegerfassung
❌  BWA-Auswertungen
❌  E-Bilanz
✅  EÜR erstellen
❌  GuV/Bilanz
❌  Kassenbuch
✅  Kostenstellen
❌  Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
❌  Onlinebanking
❌  Schnittstelle Lohnbuchhaltung
✅  Standard-Kontenrahmen
❌  Stapel- und Dialogbuchen
✅  USt-VA mit ELSTER
✅  Angebote erstellen
✅  Eigenes Rechnungslayout
✅  Andere Währung / Rechnung auf Englisch
✅  Gutschriften erstellen
✅  Mahnwesen
✅  Rechnungen erstellen
✅  Design Rechnung ohne Anbieterbranding
✅  Rechnungsversand per Mail
✅  Rechnungsvorlagen
✅  ZUGFeRD bzw. eRechnung
❌  Automatische Kontenzuordnung
✅  Import Bankdaten
❌  Buchungshilfen kontextgestützt
✅  Buchungsvorlagen✅  Voreingestellte Kontenzuordnung
✅  Digitale Belegbuchung
✅  Digitale Belegerfassung
✅  Grafische Auswertung KPIs
✅  Mobile App
✅  Suchfunktion✅  API
✅  CSV Import/-export
✅  DATEV-Export
✅  Schnittstelle DATEV
✅  Schnittstelle ELSTER
✅  Zugang Steuerberater*in

 

#2 BuchhaltungsButler Enterprise

  • Geeignet für alle Rechtsformen, Freiberufler, Vereine uvm.
  • Automatisierte Belegerfassung
  • EÜR nur über Steuerkanzlei möglich (Update für 2021 geplant!)
  • Kein Mahnwesen bei Rechnungsstellung
  • Keine Zusatzmodule Warenwirtschaft und Zeiterfassung

Alle Angaben sind ohne Gewähr (Stand: Mai 2021).

BuchhaltungsButler Enterprise: Features im Überblick

Funktionen

Buchhaltung

Funktionen

Angebote/Rechnungen

Usability/Schnittstellen
✅  Abweichendes Wirtschaftsjahr
❌  Anlagenbuchhaltung
✅  Belegerfassung
✅  BWA-Auswertungen
❌  E-Bilanz
❌  EÜR erstellen
❌  GuV/Bilanz
✅  Kassenbuch
✅  Kostenstellen
❌  Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
✅  Onlinebanking
✅  Schnittstelle Lohnbuchhaltung
✅  Standard-Kontenrahmen
✅  Stapel- und Dialogbuchen
✅  USt-VA mit ELSTER
✅  Angebote erstellen
✅  Eigenes Rechnungslayout
❌  Andere Währung / Rechnung auf Englisch
✅  Gutschriften erstellen
❌  Mahnwesen
✅  Rechnungen erstellen
✅  Design Rechnung ohne Anbieterbranding
✅  Rechnungsversand per Mail
✅  Rechnungsvorlagen
❌  ZUGFeRD bzw. eRechnung
✅  Automatische Kontenzuordnung
✅  Import Bankdaten
✅  Buchungshilfen kontextgestützt
✅  Buchungsvorlagen✅  Voreingestellte Kontenzuordnung
✅  Digitale Belegbuchung
✅  Digitale Belegerfassung
✅  Grafische Auswertung KPIs
❌  Mobile App
✅  Suchfunktion✅  API
✅  CSV Import/-export
✅  DATEV-Export
❌  Schnittstelle DATEV
✅  Schnittstelle ELSTER
✅  Zugang Steuerberater*in

 

#3 DATEV Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen

  • Industriestandard
  • Profi-Programm für ausgebildete Buchhalter*innen
  • Insbesondere für kleinere und mittlere KMU geeignet
  • Alle Rechnungsfunktionen abbildbar über kostenpflichtige Module
  • 4 DATEV-Zusatzmodule verfügbar (Warenwirtschaft u.a.)
  • Kein Zusatzmodul Zeiterfassung
  • EÜR nur über Steuerkanzlei möglich

Alle Angaben sind ohne Gewähr (Stand: Mai 2021).

DATEV Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen: Features im Überblick

Funktionen

Buchhaltung

Funktionen

Angebote/Rechnungen

Usability/Schnittstellen
✅  Abweichendes Wirtschaftsjahr
💻   Anlagenbuchhaltung
✅  Belegerfassung
✅  BWA-Auswertungen
❌  E-Bilanz
❌  EÜR erstellen
❌  GuV/Bilanz
💻  Kassenbuch
✅  Kostenstellen
💻  Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
❌  Onlinebanking
✅  Schnittstelle Lohnbuchhaltung
✅  Standard-Kontenrahmen
✅  Stapel- und Dialogbuchen
🆓  USt-VA mit ELSTER
✅  Angebote erstellen
✅  Eigenes Rechnungslayout
💻  Andere Währung / Rechnung auf Englisch
✅  Gutschriften erstellen
✅  Mahnwesen
✅  Rechnungen erstellen
✅  Design Rechnung ohne Anbieterbranding
✅  Rechnungsversand per Mail
💻  Rechnungsvorlagen
✅  ZUGFeRD bzw. eRechnung
✅  Automatische Kontenzuordnung
✅  Import Bankdaten
✅  Buchungshilfen kontextgestützt
✅  Buchungsvorlagen✅  Voreingestellte Kontenzuordnung
✅  Digitale Belegbuchung
✅  Digitale Belegerfassung
❌  Grafische Auswertung KPIs
❌  Mobile App
✅  Suchfunktion✅  API
✅  CSV Import/-export
✅  DATEV-Export
✅  Schnittstelle DATEV
✅  Schnittstelle ELSTER
✅  Zugang Steuerberater*in
💻  Zusatzmodul erforderlich (kostenpflichtig)
🆓  Kostenloses Zusatzmodul

 

#4 Fastbill Pro

  • Erfassung von Arbeitszeiten in Rechnungen ohne Zusatzmodul
  • Benutzung von bis zu 5 Usern möglich
  • EÜR nur über Steuerkanzlei möglich
  • Voller Funktionsumfang in der Usability
  • Stellt alle Schnittstellen bereit

Alle Angaben sind ohne Gewähr (Stand: Mai 2021).

Fastbill Pro: Features im Überblick

Funktionen

Buchhaltung

Funktionen

Angebote/Rechnungen

Usability/Schnittstellen
✅  Abweichendes Wirtschaftsjahr
❌ Anlagenbuchhaltung
✅  Belegerfassung
❌ BWA-Auswertungen
❌  E-Bilanz
✅  EÜR erstellen
❌  GuV/Bilanz
❌  Kassenbuch
✅  Kostenstellen
❌  Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
❌  Onlinebanking
❌  Schnittstelle Lohnbuchhaltung
✅  Standard-Kontenrahmen
❌  Stapel- und Dialogbuchen
✅  USt-VA mit ELSTER
✅  Angebote erstellen
✅  Eigenes Rechnungslayout
✅  Andere Währung / Rechnung auf Englisch
✅  Gutschriften erstellen
❌  Mahnwesen
✅  Rechnungen erstellen
✅  Design Rechnung ohne Anbieterbranding
✅  Rechnungsversand per Mail
✅  Rechnungsvorlagen
❌  ZUGFeRD bzw. eRechnung
✅  Automatische Kontenzuordnung
✅  Import Bankdaten
✅  Buchungshilfen kontextgestützt
✅  Buchungsvorlagen✅  Voreingestellte Kontenzuordnung
✅  Digitale Belegbuchung
✅  Digitale Belegerfassung
✅  Grafische Auswertung KPIs
✅  Mobile App
✅  Suchfunktion✅  API
✅  CSV Import/-export
✅  DATEV-Export
✅  Schnittstelle DATEV
✅  Schnittstelle ELSTER
✅  Zugang Steuerberater*in

 

#5 lexoffice Buchhaltung & Lohn

  • Hoher Automatisierungsgrad
  • EÜR ohne Steuerberater*in möglich
  • Lohnbuchhaltung inklusive
  • Kundenverwaltung als Zusatzmodul (wir bald in Programm inkludiert)
  • Viele weitere Zusatzmodule
  • Sehr gute Usability
  • Alle Schnittstellen
  • Apps für iOS und Android

Alle Angaben sind ohne Gewähr (Stand: Mai 2021). Mehr Infos finden Sie in unserem ausführlichen Bericht über lexoffice. 

lexoffice Buchhaltung und Lohn: Features im Überblick

Funktionen

Buchhaltung

Funktionen

Angebote/Rechnungen

Usability/Schnittstellen
✅  Abweichendes Wirtschaftsjahr
✅ Anlagenbuchhaltung
✅  Belegerfassung
✅  BWA-Auswertungen
❌  E-Bilanz
✅  EÜR erstellen
✅  GuV/Bilanz
✅  Kassenbuch
❌  Kostenstellen
✅  Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
✅  Onlinebanking
✅  Schnittstelle Lohnbuchhaltung
✅  Standard-Kontenrahmen
❌  Stapel- und Dialogbuchen
✅  USt-VA mit ELSTER
✅  Angebote erstellen
✅  Eigenes Rechnungslayout
✅  Andere Währung / Rechnung auf Englisch
✅  Gutschriften erstellen
✅  Mahnwesen
✅  Rechnungen erstellen
✅  Design Rechnung ohne Anbieterbranding
✅  Rechnungsversand per Mail
✅  Rechnungsvorlagen
❌  ZUGFeRD bzw. eRechnung
✅  Automatische Kontenzuordnung
✅  Import Bankdaten
✅  Buchungshilfen kontextgestützt
✅  Buchungsvorlagen✅  Voreingestellte Kontenzuordnung
✅  Digitale Belegbuchung
✅  Digitale Belegerfassung
✅  Grafische Auswertung KPIs
✅  Mobile App
✅  Suchfunktion✅  API
✅  CSV Import/-export
✅  DATEV-Export
✅  Schnittstelle DATEV
✅  Schnittstelle ELSTER
✅  Zugang Steuerberater*in

 

 

 

#6 Reviso Small Business

  • Ideal für Kleinunternehmer*innen, Buchhalter*innen und Steuerberater*innen
  • EÜR möglich für Freiberufler*in/Kleingewerbetreibende
  • Ansonsten EÜR nur mit Steuerberater*in
  • Mehrere Sprachen verfügbar
  • Keine DATEV/ELSTER-Schnittstellen

Alle Angaben sind ohne Gewähr (Stand: Mai 2021).

Reviso Small Business: Features im Überblick

Funktionen

Buchhaltung

Funktionen

Angebote/Rechnungen

Usability/Schnittstellen
✅  Abweichendes Wirtschaftsjahr
✅  Anlagenbuchhaltung
✅  Belegerfassung
✅  BWA-Auswertungen
❌  E-Bilanz
✅  EÜR erstellen
✅  GuV/Bilanz
✅  Kassenbuch
✅  Kostenstellen
❌  Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
❌  Onlinebanking
✅  Schnittstelle Lohnbuchhaltung
✅  Standard-Kontenrahmen
✅  Stapel- und Dialogbuchen
✅  USt-VA mit ELSTER
✅  Angebote erstellen
✅  Eigenes Rechnungslayout
✅  Andere Währung / Rechnung auf Englisch
✅  Gutschriften erstellen
✅  Mahnwesen
✅  Rechnungen erstellen
✅  Design Rechnung ohne Anbieterbranding
✅  Rechnungsversand per Mail
✅  Rechnungsvorlagen
❌  ZUGFeRD bzw. eRechnung
❌  Automatische Kontenzuordnung
✅  Import Bankdaten
❌  Buchungshilfen kontextgestützt
✅  Buchungsvorlagen✅  Voreingestellte Kontenzuordnung
✅  Digitale Belegbuchung
✅  Digitale Belegerfassung
✅  Grafische Auswertung KPIs
✅  Mobile App
✅  Suchfunktion✅  API
✅  CSV Import/-export
❌  DATEV-Export
❌  Schnittstelle DATEV
❌  Schnittstelle ELSTER
✅  Zugang Steuerberater*in

 

#7 sevDesk / Unternehmerheld Buchhaltung

  • EÜR ohne Steuerberater*in möglich
  • Alle Schnittstellen zur Buchhaltung vorhanden
  • Sehr gute Usability
  • Alle Schnittstellen vorhanden
  • ZUGFeRD bzw. eRechnung in Planung

Alle Angaben sind ohne Gewähr (Stand: Mai 2021).

sevDesk / Unternehmerheld Buchhaltung: im Überblick

Funktionen

Buchhaltung

Funktionen

Angebote/Rechnungen

Usability/Schnittstellen
✅  Abweichendes Wirtschaftsjahr
✅ Anlagenbuchhaltung
✅  Belegerfassung
✅  BWA-Auswertungen
❌  E-Bilanz
✅  EÜR erstellen
✅  GuV/Bilanz
✅  Kassenbuch
✅  Kostenstellen
❌  Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
✅  Onlinebanking
❌  Schnittstelle Lohnbuchhaltung
✅  Standard-Kontenrahmen
✅  Stapel- und Dialogbuchen
✅  USt-VA mit ELSTER
✅  Angebote erstellen
✅  Eigenes Rechnungslayout
✅  Andere Währung / Rechnung auf Englisch
✅  Gutschriften erstellen
✅  Mahnwesen
✅  Rechnungen erstellen
✅  Design Rechnung ohne Anbieterbranding
✅  Rechnungsversand per Mail
✅  Rechnungsvorlagen
❌  ZUGFeRD bzw. eRechnung
✅  Automatische Kontenzuordnung
✅  Import Bankdaten
✅  Buchungshilfen kontextgestützt
✅  Buchungsvorlagen✅  Voreingestellte Kontenzuordnung
✅  Digitale Belegbuchung
✅  Digitale Belegerfassung
✅  Grafische Auswertung KPIs
✅  Mobile App
✅  Suchfunktion✅  API
✅  CSV Import/-export
✅  DATEV-Export
✅  Schnittstelle DATEV
✅  Schnittstelle ELSTER
✅  Zugang Steuerberater*in

 

Was muss ein gutes Buchhaltungsprogramm können?

Wichtige Funktionen einer Buchhaltungssoftware sind:

  • Buchung und Kontierung/Vorkontierung von Belegen
  • Digitale Belegerfassung und automatisierte Belegbearbeitung
  • Anlagenbuchhaltung beim Erfassen von Investitionen ins Unternehmen
  • Option USt-Voranmeldung via ELSTER für Unternehmer (ohne Stb)
  • Automatisierung von:
    • Angebots-/Rechnungsstellung
    • Zahlungsabgleich
    • Mahnwesen
  • Verwaltung offener Rechnungen
  • Erstellung/Vorbereitung der Gewinnermittlung (EÜR/GuV)
  • Controlling-Funktionen/Dashboard für BWA
  • Schnittstellen zu Onlineshop, Kassensystem, Projektmanagement uvm.

 

Wer braucht welche Buchhaltungsfunktionen?

Was ist bei einer UG/GmbH zu beachten?

Wie andere Kapitalgesellschaften auch ist eine UG (haftungsbeschränkt) oder GmbH zur doppelten Buchführung verpflichtet. Hat man Buchhaltungsprofis im Unternehmen, kann es durchaus sinnvoll sein, eine Software zu benutzen, welche die doppelten Konten auch abbildet und Vorgänge auf zwei Konten erfasst. Oftmals ist es bei kleineren Gesellschaften jedoch besser, lediglich auf Belegverwaltung zu setzen und den Rest dem Steuerberater zu überlassen. Weitere Infos zur Buchhaltung bei einer GmbH finden Sie hier.

Was ist wichtig für Einzelunternehmer*innen und Freiberufler*innen?

Für Freiberufler*innen sind einfache Bedienung automatisierte Abläufe empfehlenswert, auch bei der Angebots- und Rechnungsstellung. Erfolgt eine Abrechnung nach Zeit, ist eine Zeiterfassung empfehlenswert, die eine unkomplizierte Rechnungsstellung ermöglicht. Auch eine Anbindung an das Bankkonto sollte vorliegen und Buchungen mit Belegen idealerweise kontrolliert werden können. Onlinehändler*innen benötigen unbedingt eine Anbindung an den Onlineshop, andere Händler*innen an das Kassensystem.

Mehr Infos zur Buchhaltung bei Einzelunternehmer*innen (gewerblich)

Mehr Infos zur Buchhaltung bei Freiberufler*innen

 

Steuerberater*in beauftragen oder selber buchen?

Ob die Buchhaltung selbst bewältigt werden kann oder lieber einer Steuerberater*in überlassen werden sollte, ist keine so leichte Frage. Hier gilt es, genau hinzuschauen, wie viele und welche Geschäftsvorfälle im eigenen Unternehmen hauptsächlich auftreten.

Eigene Arbeitsressourcen überlegt einsetzen

Verwenden Sie eine Software, die Belege schnell und unkompliziert digitalisiert, ist es ein leichtes, alles selbst zu buchen. Steigt die Anzahl Ihrer Belege jedoch erheblich an, wird der mit dem Digitalisieren verbundene Aufwand immer weniger vertretbar. Achten Sie daher darauf, dass Sie mit Ihren Ressourcen nicht zu großzügig umgehen, sonst bleibt weniger Zeit für anderes.

Steuerkritische Geschäftsvorgänge

Sind vermehrt kompliziertere Geschäftsvorgänge (z. B. Lieferungen ins EU-Ausland/Ausland, Gewinnermittlung) als Beleg zu digitalisieren, können leicht Fehler passieren. Bei der Erstellung von Jahresabschluss und GuV ist der Steuerberater ein Muss. Doch auch bei einfacher Buchhaltung und EÜR ist es mitunter ratsam, einen Steuerberater hinzuzuziehen (Bewertung von Anlagevermögen, steuerliche Sonderfälle).

Fazit: Beides!

Eine beliebte Lösung ist es, einfache Geschäftsvorgänge selbst zu buchen und die komplizierten an den Steuerberater weiterzuleiten. Dies ist im Einzelfall abzuwägen. Voraussetzung dafür ist eine DATEV-Schnittstelle. Diese stellen die meisten Programme bereit.

Jetzt weiterstöbern im Ratgeber!