Versicherungen für das Heilwesen

aktualisiert am 14. März 2019 3 Minuten zu lesen
Teilen

Die deutsche Bevölkerung wird immer älter und so steigt der Bedarf an Kranken- und Pflegeleistungen. Doch welche Versicherungen benötigen Sie als Arbeitnehmer und Arbeitgeber im Heilwesen? Wir geben Ihnen einen Überblick.

 

Berufshaftpflichtversicherung

Da die private Haftpflichtversicherung die Bereiche außerhalb des Privatlebens einer Person nicht umfasst, ist der Abschluss einer gesonderten, betrieblichen Versicherung notwendig. Eine Haftpflichtversicherung schützt Sie, wenn es im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit zu einem Schaden an oder bei Dritten kommt, d.h. einem Personenschaden, Sachschaden oder einem Vermögensschaden, der aus den anderen Schäden resultiert. Folgende Leistungen sind in dieser Versicherung enthalten:

  • Absicherung des Praxisinhabers sowie seiner Mitarbeiter gegen Personen-Sach- oder Vermögensschaden bis zu drei Mio. Euro (Summe kann individuell vereinbart werden)
  • Umfangreiche Absicherung für die gesamte berufliche Tätigkeit im eigenen Fachgebiet.

Beispiele: Jemand verletzt sich in Ihrer Praxis an einer herausstehenden Schraube; durch ein Versehen oder eine Verwechslung bekommt ein Patient eine Allergie auslösende Behandlung; ein Patient wird falsch behandelt und sein Zustand verschlimmert sich; bei einem Hausbesuch beschädigen oder beschmutzen Sie Einrichtungsgegenstände.

 

Inhaltsversicherung

Eine Inhaltsversicherung erweist sich als sinnvoll, wenn Ihre Sachen vor Diebstahl und Schäden durch Dritte versichern möchten. Die Inhaltsversicherung schützt Ihr Betriebs- und Büroinventar vor Einbruch, Diebstahl, Feuer, oder Wettereinwirkungen (z.B. Sturm oder Hagel). Im Schadensfall werden Reparaturkosten oder Erstattung der zerstörten Sache übernommen. Die Inhaltsversicherung schützt Sie als Arbeitgeber auch vor Ertragsausfall, wenn Ihr Geschäftsbetrieb wegen eines Schadens durch eines der oben genannten Risiken unterbrochen wird. Des Weiteren sind in dieser Versicherung noch speziell für das Heilwesen relevante Leistungen enthalten:

  • Bei Krankenbesuchen sind Ihre Praxistasche und deren (medizinischer) Inhalt vor Abhandenkommen geschützt.
  • Optional: Die Kühlgutversicherung greift, wenn Ihre kühl zu lagernden Arzneimittel durch Stromausfälle oder Schäden an der Kühleinrichtung verdirbt.

Weitere Artikel zum Thema Gewerbeversicherung

Bitte beachten Sie: Bei allen Versicherungen für Gewerbe ist eine individuelle Anpassung durch Experten zu empfehlen. Eine externe Bestandsaufnahme ist immer schwierig. Deshalb raten wir Ihnen, sich umfassend zu informieren und sich dann bedarfsorientiert zu versichern.

 

Die auf unserer Seite veröffentlichten Informationen werden allesamt von Experten mit größter Sorgfalt verfasst und überprüft. Dennoch können wir nicht für die Richtigkeit garantieren, da Gesetze und Regelungen einem stetigen Wandel unterworfen sind. Ziehen Sie deshalb bei einem konkreten Fall immer einen Fachexperten hinzu – wir stellen gerne den Kontakt her.

firma.de übernimmt keinerlei Haftung für durch Fehler in den Texten entstandene Schäden.

Jetzt weiterstöbern im Ratgeber!