Rechnungswesen

Betriebsprüfung durch das Finanzamt: Das erwartet Sie

Bei Verdacht auf unlautere steuerliche Aktivitäten kann eine Betriebsprüfung vom Finanzamt durchgeführt werden. In diesem zeitaufwändigen Verfahren besucht ein Betriebsführer die Geschäftsstelle des verdächtigen Unternehmens, um die Unterlagen aus der Buchführung zu untersuchen. Wenn Sie von einer Betriebsprüfung betroffen sind und im Prüfungsverfahren vorausschauend handeln, können Sie schlimmere Konsequenzen verhindern. Hier finden Sie Hintergrundinformationen und Tipps, wie Sie richtig mitwirken.

Weiterlesen

Rückstellungen: Beispiele für Buchungssätze

Unternehmen bilden Rückstellungen, um auf ungewisse finanzielle Verbindlichkeiten vorbereitet zu sein. Zum besseren Verständnis von Rückstellungen sind Beispiele für Buchungssätze hilfreich. In diesem Artikel lernen Sie nicht nur, was Rückstellungen sind und wozu sie dienen, sondern auch, wie die Bildung und Buchung funktionieren.

Weiterlesen

Lohnabrechnung durch den Arbeitgeber: Die Grundlagen

Für den Arbeitnehmer zählt die Lohnabrechnung mitunter zu den wichtigsten Dokumenten. Mit ihr kann er die Berechnung des Nettogehalts durch den Arbeitgeber und die steuerlichen Abzüge nachvollziehen und auf ihre Richtigkeit überprüfen. Zudem wird die Lohnabrechnung oft auch als Nachweis beispielsweise für die Steuererklärung, zur Wohnungssuche oder für die Bonitätsprüfung bei einer Kreditvergabe benötigt. Lesen Sie hier, was die Lohnabrechnung beinhalten muss.

Weiterlesen

Die Gehaltsabrechnung: Alle Abkürzungen erklärt

In der Gehaltsabrechnung werden diverse Abkürzungen eingesetzt, die die verschiedenen finanziellen Aufwände kennzeichnen. Je nach Arbeitsverhältnis des jeweiligen Arbeitnehmers unterscheiden sich die Abkürzungen, die verwendet werden müssen. Die Erklärungen zu den Abkürzungen finden Sie in diesem Ratgeber.

Weiterlesen