Gewerbeanmeldung München: Anmeldung, Abmeldung, Ummeldung

aktualisiert am 2. April 2019 4 Minuten zu lesen
Teilen

Wenn Sie ein Gewerbe in München anmelden möchten, müssen Sie auch vor Ort eine Gewerbeanzeige vornehmen. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen im Überblick.

 

Kontaktdaten Gewerbeanmeldung München

Das Gewerbeamt ist Teil des Ordnungsamtes der Landeshauptstadt Bayern.

Besucheradresse Kreisverwaltungsreferat (KVR) 
Hauptabteilung III Gewerbeangelegenheiten
Gewerbemeldungen
Ruppertstraße 19
80337 München
Postanschrift Landeshauptstadt München
Kreisverwaltungsreferat (KVR)
Hauptabteilung III Gewerbeangelegenheiten
Gewerbemeldungen
Ruppertstraße 19
80466 München
Telefon 089 233 – 96030
Fax 089 233 – 45173
E-Mail gewerbeanmeldung.kvr@muenchen.de
Öffnungszeiten Mo: 07:30 – 12:00 Uhr
Di: 08:30 – 12:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
Mi: 07:30 – 12:00 Uhr
Do: 08:30 – 15:00 Uhr
Fr: 07:30 – 12:00 Uhr
Sa: geschlossen
So: geschlossen
Öffentlicher Nahverkehr Haltestelle Poccistraße

Welche Services bietet die Gewerbemeldestelle München?

  • Gewerbeanmeldung
  • Gewerbeummeldung
  • Gewerbeabmeldung
  • Gewerbeauskünfte sowie Zweitschriften

 

Wie kann ich eine Gewerbeanmeldung in München vornehmen?

  • Persönlich: Vorsprache zu den oben genannten Öffnungszeiten
  • Schriftlich: Einreichung der ausgefüllten Formulare bzw. deren Einsendung
  • Online: Über die Webseite muenchen.de können Sie online Termine für das Bürgerbüro vereinbaren, eine Online-Anmeldung ist jedoch nicht möglich.
Sie möchten ein Gewerbe anmelden, aber Gründungsbürokratie ist nicht Ihr Fall? Kein Problem, wir erledigen das für Sie! Lagern Sie einfach die Gewerbeanmeldung an firma.de aus: Jetzt unverbindliche Anfrage stellen!

Welche Dokumente brauche ich für eine Gewerbeanmeldung in München?

Im Regelfall benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass mit Lichtbild – zusätzlich zum Pass muss die letzte Meldebescheinigung eingereicht werden, da in Pässen keine Privatanschrift vermerkt ist
  • Ausgefülltes Formular “Gewerbeanzeige”
  • Für alle genehmigungspflichtigen Gewerbe:
    • Gewerbeerlaubnis
    • Sonstige Genehmigungen und Nachweise
  • Für zulassungspflichtige Handwerke benötigen Sie eine Handwerkskarte
  • ggf. Handelsregisterauszug (bei juristischen Personen)
  • Falls Sie sich vertreten lassen möchten: Unterschriebene Vollmacht für die Gewerbeanmeldung

Sind alle Angaben richtig und alle Unterlagen vollständig, erhalten Sie den Gewerbeschein in der Regel umgehend, sofern Sie persönlich vorsprechen. Eine postalische Anmeldung kann einige Werktage Beaerbeitungsdauer in Anspruch nehmen.

 

Kosten Gewerbeanmeldung München

Die Kosten belaufen sich auf 47 bis 50 Euro (je nach Rechtsform).

 

Gewerbeanmeldung München: Formular

Das Formular für die Gewerbeanmeldung ist bundesweit identisch; das Formular der Stadt München können Sie hier herunterladen, ausdrucken und ausfüllen. Eine Ausfüllhilfe für das Formular zur Gewerbeanmeldung finden Sie hier. 

Gewerbesteuerhebesätze in München und Umgebung

Gemeinde Gewerbesteuerhebesatz 2018
Aschheim 320 %
Bergkirchen 300 %
Feldkirchen 350 %
Garching bei München 330 %
Germering 330 %
Gräfelfing 250 %
Gröbenzell 330 %
Grünwald 240 %
Haar 350 %
Ismaning 330 %
Karlsfeld 350 %
München 490 %
Neubiberg 280 %
Neuried 330 %
Oberschleißheim 350 %
Olching 350 %
Planegg 310 %
Puchheim 350 %
Pullach im Isartal 260 %
Putzbrunn 320 %
Unterföhring 330 %
Unterhaching 295 %

Quelle: IHK München (Stand: 2019)

Weiterlesen zum Thema Gewerbeanmeldung:

 

Die auf unserer Seite veröffentlichten Informationen werden allesamt von Experten mit größter Sorgfalt verfasst und überprüft. Dennoch können wir nicht für die Richtigkeit garantieren, da Gesetze und Regelungen einem stetigen Wandel unterworfen sind. Ziehen Sie deshalb bei einem konkreten Fall immer einen Fachexperten hinzu – wir stellen gerne den Kontakt her.

firma.de übernimmt keinerlei Haftung für durch Fehler in den Texten entstandene Schäden.

Jetzt weiterstöbern im Ratgeber!